Die anstehende Saison


DUCATI FOR YOU Nürburgring 2024


24. - 25. Juni 2024
Nürburgring
Mehr erfahren

Testride Roadshow Moto-Warmuth


29. - 30. Juni 2024
Dessau-Roßlau
Mehr erfahren

Ducati Road & Safety Experience


16. & 17. Juli 2024
Neuburg an der Donau
Mehr erfahren

Testride Roadshow Autostadt Wolfsburg


07. - 08. September 2024
Wolfsburg
Coming Soon

Testride Roadshow IDM-Finale Hockenheimring


20. - 22. September 2024
Hockenheim
Coming Soon

DUCATI FOR YOU Oschersleben 2024


24. - 25. September 2024
Motorsport Arena Oschersleben
Mehr erfahren


Termin wählen

Kontaktdaten


* verpflichtend auszufüllen

Allgemeine Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Daten

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden von der Ducati Motor Deutschland GmbH gespeichert und genutzt. Die Verarbeitung der Daten erfolgt entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz. Wenn Sie wünschen, auch darüber hinaus von Ducati optimal betreut zu werden, ist es erforderlich, dass Sie die nachstehende Einwilligung in die weitergehende Nutzung Ihrer persönlichen Angaben erklären:

Ich bin damit einverstanden, dass die Ducati Motor Deutschland GmbH meine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kundenbetreuung (z.B. Zufriedenheitsabfragen bezgl. Probefahrt, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen, Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen) verarbeitet und zu diesem Zwecke auch an die Ducati Motor Holding S.p.A. in Bologna/Italien und an den meinem Wohnort nächstgelegenen Ducati-Vertragshändler übermittelt. Ich bin damit einverstanden, zu den oben genannten Zwecken per Telefon und per E-Mail angesprochen zu werden.

Sie können per E-Mail unter marketingdmd@ducati.com sowie telefonisch unter 02236-3912-0, jederzeit Auskunft über Ihre bei Ducati gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten und deren Berichtigung und deren Löschung oder Sperrung verlangen. Ebenso können Sie unter den angegebenen Kontaktdaten vorstehende Einwilligung jederzeit widerrufen. Ducati wird den Widerruf an die Ducati Motor Holding S.p.A. und die Ducati-Vertragshändler weiterleiten.

Allgemeine Datenschutzinformation gemäß Art. 13 DSGVO zur Verarbeitung Ihrer Daten

1. Allgemeine Hinweise

Auf Basis der Informationspflicht gemäß Artikel 13 der Datenschutzgrundverordnung möchten wir Sie transparent über die Verarbeitung Ihrer Daten informieren.

Verantwortlicher der Verarbeitung Ducati Motor Deutschland GmbH

Heinrichsheimstraße 200, 86633, Neuburg an der Donau

marketingdmd@ducati.com

Externer Datenschutzbeauftragter

Fabio Pastars / DPN Datenschutz GmbH & Co. KG

datenschutz@ducati.com

2. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir erheben und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:

2.1 Probefahrten

Zur Durchführung von Probefahrten verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage des Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

2.2 Kundenbetreuung

Mit Ihrer vorstehend erklärten Einwilligung übermitteln wir Ihre Daten an die Ducati Motor Holding S.p.A. in Bologna/Italien und an den Ihrem Wohnort nächstgelegenen Ducati-Vertragshändler zum Zwecke von Zufriedenheitsabfragen bezgl. der Probefahrt, Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen oder Informationen über neue Produkte und Dienstleistungen. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Sie können dieser Verarbeitung jederzeit widersprechen unter marketingdmd@ducati.com.

3. Übermittlung von Daten

Wir übermitteln Ihre Daten ausschließlich unter der in 2.2 genannten Rechtsgrundlage. Weiterhin können wir Ihre Daten an Behörden oder sonstige Stellen anlässlich von Verstößen gegen gesetzliche Bestimmungen ohne Ihre Einwilligung übermitteln, dies erfolgt auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

4. Speicherung der Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden gespeichert, solange die Kenntnis der Daten für die Zwecke des Vertragsverhältnisses oder die Zwecke, für die sie erhoben worden sind, erforderlich ist oder gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsvorschriften bestehen.

5. Welche Rechte haben Sie?

AUSKUNFT - Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre bei uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten sowie eine Kopie dieser Daten zu verlangen. Bestandteile der Auskunft sind: Verarbeitungszwecke, Datenkategorien, deren Empfänger oder Kategorien von Empfängern sowie, falls möglich, die geplante Dauer der Datenspeicherung oder Kriterien für die Festlegung dieser Dauer.

BERICHTIGUNG, LÖSCHUNG, EINSCHRÄNKUNG - Zudem sind Sie berechtigt, bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ist eine Löschung – aus verschiedenen Gründen - nicht möglich, haben Sie das Recht eine Einschränkung der Verarbeitung bzw. Sperrung Ihrer Daten zu verlangen.

WIDERRUF - Beruht die Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung, haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Einwilligung zu widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.

WIDERSPRUCHSRECHT - Soweit die Verarbeitung auf Art. 6 Abs 1 f) DSGVO (Interessenabwägung) beruht, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe darlegen, die Ihre schutzwürdigen Interessen überwiegen. Oder die Verarbeitung ist erforderlich zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

DATENÜBERTRAGBARKEIT - Auch haben Sie gemäß Artikel 20 DSGVO ein Recht darauf, Ihre Daten in einem geeigneten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten.

6. Beschwerderecht

Ihnen steht ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde des Landes Bayern zu.

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz Wagmüllerstraße 18, 80538 München

Telefon: 089 212672-0


E-Mail: poststelle@datenschutz-bayern.de